Historie Hotel "Stadtperle Rostock"

Unsere denkmalgeschützte Stadtvilla im Jugendstil wurde zwischen 1894 und 1895 als repräsentatives Wohnhaus für die Familie des Senators Karl Eggers (1826-1900) gebaut.
Familie EggersHistorische Aufnahme des Hauses
Familie EggersHistorische Aufnahme des Hauses
Nach 1945 wurde das Haus wegen Wohnungs­notstand umgebaut, wodurch zehn Wohnungen entstanden – bis im Jahre 1986 ein Brand die oberen Etagen zerstörte.
Ein Architektenverband (VDI – Verein Deutscher Ingenieure) übernahm das Gebäude 1988 als "Kammer der Technik", bewahrte es dadurch vor dem Abriss und begann mit der Teil­sanierung des Hauses.

Es entstand ein Verwaltungszentrum mit Gästeteil. In dieser Zeit entstand der heutige Haupteingang (früher nur Freitreppe in den Garten) sowie der rück­wärtige Anbau, welcher u. a. zu Schulungs­zwecken genutzt wurde.

Ab den 1990er-Jahren beherbergte das Haus den Unternehmer­verband, verschiedene Büros und eine Kantine. Nach Insolvenz und dem darauf folgenden Leerzug wurde das Objekt nach lang­jährigem Leerstand Ende 2008 von der Erben­gemeinschaft der Familie Eggers an die Familie Fuchs verkauft. Es waren grund­legende Sanierungen notwendig, aber nach gewaltigen Anstrengungen eröffneten wir unsere "Stadtperle" mit anfangs fünf Zimmern zum 08.08.2009. Nach und nach werden die Kapazitäten weiter ausgebaut, auch ein Fahrstuhl soll zu gegebener Zeit noch Teil des Hauses werden.

Wir danken auf diesem Wege allen Beteiligten für ihre Unter­stützung und freuen uns auf viele weitere gemeinsame und wunder­volle Jahre mit und in der "Stadtperle".

Buchung

Wetter

Rostock, 11.12.2018
leichter Regen Aktuell: 6.0 °C Wind: NW 55.0 km/h
Hotel Stadtperle Rostock, Inh. René Fuchs | Rosa-Luxemburg-Str. 32 | 18055 Rostock | Tel. 0381 46123770 | G+
© 2016 ISuMA